Letztes Feedback

Meta





 

Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


studierenden Nr.: / Nummer BG:









BaFöG Amt / Jobcenter







Antrag auf Übernahme der Heiz- und Nebenkostennachzahlung für 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit beantrage ich die Übernahme der Heiz- und Nebenkostennachzahlung für das Jahr 2014, in Höhe von insgesamt 000,00 €.
Da ich noch immer BaFöG/Arbeitslosengeld II beziehe und noch nicht arbeite / noch nicht wieder arbeite, kann ich diese Forderung leider noch nicht selbst begleichen.
Die Kopien der Abrechnungsschreiben sind beigefügt.


Mit freundlichen Grüßen

( -/- ) 16.11.15 19:05

Widerspruch gegen die verhängte Sanktion

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lege ich Widerspruch gegen die verhängte Sanktion ein, diese verschlechtert meine finanzielle Situation leider noch weiter. Da ich Ihrer Einladung vom 00.00.0000 nachkam und am 00.00.0000 zum Gespräch im Jobcenter erschien, sehe ich die gegen mich verhängte Sanktion als ungerechtfertigt an.
Ich sehe auch die Härte des angewandten Rechtsmittels als unbillig an. Die Härte der Rechtsmittel ist unbillig wegen des tätlichen Erzwingens einer Ernährungsumstellung durch finanzielle Suppression, eine Ernährungsumstellung stellt nämlich einen aktiven Eingriff in die physiologische Situation meiner Person dar, und ich sehe dabei meine Persönlichkeitsrechte in erheblichem Maße verletzt.

Mit freundlichen Grüßen

( -/- ) 16.11.15 19:05